20. August 2017
Do
Das 42. Wuppertaler Rudelsingen
Gesellschaftl. Veranstaltung
19:30 h

Was ist »RUDELSINGEN«? 

In lockerer Atmosphäre treffen sich Menschen jeden Alters und singen gemeinsam Hits und Gassenhauer von damals bis heute. Dabei werden sie live vom Sänger und Pianisten begleitet. Die Texte werden per Beamer an die Wand projiziert. 

Hits und Gassenhauer von gestern bis heute Von ABBA, Adele, Beatles, über Elvis, Grönemeyer, Lindenberg, Marius, und Nena bis zu Prince, Rolling Stones, Udo Jürgens und viele viele mehr! 

Vorverkauf unter: www.rudelsingen.de

Mo
Tango
18:00 h

TANGO ARGENTINO - Mehr als ein wundervoll inspirierender Tanz aus dem Hafenviertel von Buenos Aires.

Ina und Axel unterrichten ganzjährig Tango Argentino in Kursen und Workshops und legen bei dem phantasievollen Tanz besonderen
Wert auf sanfte Führungstechniken und eine aktive Rolle des Geführten.

Die Tango Kurse finden immer Montags in der börse statt.

 

 

 

Anfänger:18:00 - 19:00 Uhr

 

 

 

Mittelstufe: 19:00 - 20:00 Uhr

 

 

 

Fortgeschrittene und Mittelstufe: 20:00 - 21:00 Uhr

 

 

 

Fortgeschrittene: 21:00 - 22:00 Uhr

Mi
Aktionstag – „Du bist Demokratie“
Politische Bildung
15:00 h

Mittwoch, 06.September / 15:00 Uhr / Demokratie Leben – die NRW Tour kommt in die börse /

Der Aktionsbus der Demokratie leben–Tour steht am Mittwoch 06. September, an der börse im Rahmen unseres Aktionstages „Du bist Demokratie“.   Demokratie ist Staatsform und Haltung zugleich. Eine demokratische Grundhaltung zeichnet sich durch die Wahrung der Menschenwürde, gegenseitigen Respekt, gelebte Toleranz, Vielfalt, Beteiligung und Wertschätzung friedlicher Konfliktlösungen aus. Diese Haltung wird zurzeit in Teilen unserer Gesellschaft in Frage gestellt. Ablehnung, Skepsis, Ausgrenzung und Zorn prägen die Stimmung. Die Aktion „Demokratie leben – Die Tour durch NRW“ der Landeszentrale für politischen Bildung NRW greift diese Stimmung auf und sucht das Gespräch mit vielen Menschen im Land, um für Demokratie zu begeistern, wie am 6. September, bei der börse. Während des Nachmittags kann mit verschiedenen Elementen des Aktionsbusses gespielt werden: - Der Wahl-O-Mat zum Aufkleben ist eine analoge Variante vom Online Wahl-O-Mat. - An der Fotosäule können Fotos aufgenommen und in den sozialen Medien veröffentlicht werden. - Auf der Bodenzeitung können wechselnde Fragen oder Thesen formuliert werden. - Die Demokratie-Burg stellt die Bausteine unserer Demokratie sinnbildlich dar. - Auf dem blauen Stuhl kannst Du Platz nehmen und zu verschiedenen Themen Stellung beziehen, das aufgenommene Video kannst Du veröffentlichen. - In unserem Demokratie Café kannst Du über alles sprechen, oder einfach nur chillen und knabbern.   Am Aktionstag „Du bist Demokratie“ beteiligen sich folgende Initiativen und Gruppen:   Junges börsen ensemble – Medienprojekt Wuppertal -  attac Wuppertal – Die Paritätische Akademie NRW – Wuppertals Urbane Gärten – Lebe, Liebe Deine Stadt - Wuppertaler Jugendrat – Wupperpride e.V. – die börse – Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V. -

Mi
Textabend
Sonstiges Kultur
19:00 h
10 - 12 €

Am Mittwoch, dem 06.09.2017, präsentieren Andreas Hahn und diJana die Sommerausgabe vom TEXTABEND um 19.00 Uhr in „die börse“ (Wolkenburg 100) wie gewohnt in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre.

Mit dabei sind dieses Mal der Grimme-Preisträger Norbert Molitor, der Wuppertaler Schriftsteller Falk Andreas Funke und die Poetry-Slammerin Frau Lore. Musikalisch abrunden werden den Abend das Ilona Ludwig Trio und die Band KRYSMAH. Auch auf Elfriede aus der Küche und „das Ensemle“ darf sich wieder gefreut werden.

VVK 10,00 EURO

AK 12,00 EURO

AK 12 €
ERM 10 €

Mi
Kulturkampf von rechts
Schmutzige Demokratie
Politische Bildung
19:00 h

Jürgen Roth, Autor, Journalist

Jürgen Roth zeigt die brandgefährliche Entwicklung in Osteuropa mit den verhängnisvollen Konsequenzen für die demokratische Kultur in Europa auf und warnt vor der drohenden Gefahr, dass in vielen europäischen Ländern das liberale demokratische System durch ein nationalistisch-autoritäres System ersetzt wird, in dem Bürgerrechte und soziale Gerechtigkeit ausgehebelt werden. Und Jürgen Roth entlarvt den unglaublichen Zynismus in den Sprachblasen vieler Politiker, das Messen mit zweierlei Maß, das Biegen der Gesetze, von "Europäischen Werten" ganz zu schweigen. Roth kompiliert eine unglaubliche Menge an überprüftem Faktenwissen zu Vorgängen insbesondere in Ungarn, Tschechien, der Slowakei, Bulgarien, der Türkei aber auch zu Deutschland und Österreich, er berichtet über Rechtsradikalismus, Hetze gegen Flüchtlinge, Roma und Juden, Korruption und Kriminalität bis in höchste Regierungskreise, gefährliche Tendenzen in der Justiz und kriminelle Entwicklungen auf dem Bankensektor. Jürgen Roth, einer der bekanntesten deutschen investigativen Journalisten, legt eine umfassende und schonungslose Analyse der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Lage in Europa vor. Der Titel seines Buches: SCHMUTZIGE DEMOKRATIE - Ausgehöhlt - Ausgenutzt - Ausgelöscht? Das Buch ein bedeutsamer Beitrag zur Diskussion über die Frage, die alle angehen sollte: Was ist zu tun, damit die Demokratie nicht langsam verloren geht? (Jürgen Roth) Vortrag und Diskussion.