30. September 2014
Di
Salsa Kurs
19:00 h

19:00 Uhr Anfänger
20:00 Uhr Mittelstufe
21:15 Uhr Fortgeschrittene

Einstieg jederzeit möglich

Weitere Infos unter: +49 (0) 176 84361657

francesco@salsaplanet.de

Do
Rudelsingen
19:30 h
6 - 8 €

Der spontane Chorabend für interessierte Amateur-Sängerinnen und Sänger im Bergischen Land ist bisher ein voller Erfolg und geht in die 16. Runde.

"Singen ist gemeinsam am schönsten", weiß Chorleiter David Rauterberg. Doch muss es dazu immer ein fester Chor mit bestimmten Probezeiten sein? Für alle, die einfach gerne in einer großen Gruppe ungehemmt singen wollen, ist das Rudelsingen optimal. Gemeinsam mit dem Pianisten Matthias Schneider führt David Rauterberg durch einen abwechslungsreichen Abend.

Mitmachen ist angesagt!

mehr unter:

 

 

 

www.rudelsingen.de

AK 8 €
ERM 6 €

Do
Poetry Slam
20:00 h
6 €

Die börse wird geslammt.

Einmal mehr bitten die Wuppertaler Wortpiraten Slam Poeten aller Art und Größe auf die Bühne der börse. Ab 20:00 Uhr (Einlass 19:30) streiten die Poetry-Slam-Künstler mit ihren Texten um die Gunst des Publikums. Von lustig über wütend und romantisch bis lyrisch ist alles dabei.

David Grashoff und André Wiesler moderieren den Abend gewohnt charmant-anarchistisch.

AK 6 €

Do
Dezent Daneben
Party
23:00 h
5 - 7 €

Für Liebhaber der Elektronischentanzmusik

Am 2.10.2014 startet in der börse, in Wuppertal, die neue Veranstaltungsreihe, Dezent Daneben.


Primär steht bei uns natürlich die Musik und das man sich zu ihr rhythmisch bewegt im Vordergrund, aber wir halten natürlich noch mehr für euch bereit.

Es wird einen Grillstand mit normalem und veganem Essen geben, dessen Erlös an eine Wuppertaler Stiftung geht. Außerdem wird es eine "Dezent Daneben" Deko geben  und ein extra schönes Soundsystem.

AK 7 €
ERM 5 €

Sa
Jung & Laut
Konzert
20:00 h
7 €

Es geht in die nächste Runde.

Am 04.10.2014 geht die Konzertreihe „Jung und Laut“ in ihre nächste Runde. Ein gepflegtes Programm quer durch den Rockbereich erwartet diesmal die Besucher der börse. Den Anfang werden „Dividing Disasters“ machen. Mit ihrem Misch aus Rock und melodischem Metal konnten sie bereits bei kleineren Konzerten begeistern. Weiter geht’s mit den fünf Jungs von „Socks Of The Day Before“. Mit ihrem Song „On The Floor“ haben sie auf Youtube recht schnell für Aufsehen gesorgt und durch ihre Konzerte dies noch gefestigt. Weiter geht’s mit „Bad Awake“. Mit neuem Album im Gepäck werden sie die Bühne der börse zum Beben bringen. Wer nun glaubt, das war es schon, der irrt. Den Abschluss werden die Jungs von „Dickes Gebäude“ machen. Mit ihrem Misch aus Elektro und Rock konnten die fünf Remscheider dieses Jahr schon in ganz NRW für Stimmung sorgen.

 

Fazit: Rock pur für nur 5€ im Vorverkauf.

 

04.10.2014

 

Dickes Gebäude - "Neonfarben, pure Energie, kreischende Perücken und eine Konfettischlacht vom Allerfeinsten. Würde man Neonfarben akustisch vermitteln wollen, käme dies den Klängen der Synthesizer der Band DICKES GEBÄUDE vermutlich recht nah.
Dubstep, Gameboy Sounds, Pop Punk und deutschen Sprechgesang mal eben vermischt – et voilà: Dickes Gebäude. Wie die Jungs die Bretter der Bühne vom MTC förmlichabgerissen haben, machte dem Abend alle Ehre und sorgte für einen prächtig gelungenen Abschluss des Abends."

(SPH – Bandcontest)

Live-Trailer 2014:

http://www.youtube.com/watch?v=beWrZghfYSc

Wer der Meinung ist, dass tanzende Kängurus auf der Bühne einer Rockband nichts zu suchen haben oder Sumo-Ringer, die eine Wall Of Death anführen, albern findet, wird an DICKES GEBÄUDE wohl wenig Gefallen finden. Alle anderen bekommen eine geballte Ladung Wahnsinn geboten, die sie so schnell nicht vergessen werden.
Abgefahrene Choreografien, knallbunte Latzhosen, Action mit dem Publikum, deutsche Texte, Rock, Punk, Electro, Rap und Dubstep sorgen für Konzerte mit Party-Charakter:

„In vielfarbigen Latzhosen kamen die Jungs von DICKES GEBÄUDE auf die Bühne. Ihr Alternative-Rock zum Teil mit Rap und zum Teil mit Gegröle animierte das männliche Publikum sich ihrer Shirts zu entledigen und wild zu tanzen. Auf dem Rücken liegende und dabei strampelnde Musiker und knalliger Sound.“

(Emergenza -Bandcontest)

Musikvideo zu DJ B:

http://www.youtube.com/watch?annotation_id=annotation_2359631913&feature=iv&src_vid=beWrZghfYSc&v=MfIExWbB_R4

Einige Erfolge, wie zum Beispiel das Erreichen des Ruhrpott-Finals in der Zeche Bochum während der Emergenza Saison im Jahr 2012 oder drei Siege in Folge beim Schülerrockfestival in der Wuppertaler Uni-Halle vor knapp 4000 Zuschauern (2011-2013) sind die Quittung für das, was DICKES GEBÄUDE auf die Bühne bringt. Auch bei den Veranstaltern haben wir einen bleibenden Eindruck hinterlassen:

„Keine andere Band hat beim Schülerrock-Festival in den letzten Jahren für mehr Wirbel gesorgt. Ihre diesjährige Show stand dem Headliner ESKIMO CALLBOY in nichts nach. Bei den Jungs stimmt alles: Sie brennen für das, was sie tun.“

(Björn Krüger, Organisator des Schülerrock-Festivals/Drummer bei UNCLE HO, HENRIK FREISCHLADER etc.)

Wall Of Death, Unihalle Wuppertal 2013:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=gQsXoA7iyHw

Bad Awake - Bad Awake ist eine Alternative Rockband aus dem schönen Burscheid.
Sie besteht seit 4 Jahren und ist mit ihrem Debütalbum 'Turn The Lights On' unterwegs.
Verzerrte Gitarren, schnelle Rythmen und viele Mitsingsparts bringen ordentlich Party auf die Bühne und unter dem Motto: 'Die Bude hier wird beben' wird jeder Abend zur Abrissparty!
(Alkohol und schlechte Witze dürfen natürlich auch nicht fehlen)

Socks Of The Day Before - 2013 war wohl das Jahr der Socken....
Die Socks Of The Day Before aus dem Ruhrpott machen sich momentan auf den Weg zu den großen Bühnen.
Zu sehen waren die fünf jungen Musiker dieses Jahr unter anderem beim Emergenza Bandcontest Ruhrpottfinale in der Zeche in Bochum, Village Rock Festival, MAP Festival 2014, Rock am Bahnbetriebswerk, Rock-it Festival, Berka Rock Festival uvm...

Die Socks ziehen immer mehr Fans an und sind in ihrem Umkreis schon längst nicht mehr als unbekannt anzusehen und werden immer mehr zum Geheimtipp.
Mit ihrem Alternative-Punk-Rock verschaffen sie sich zurzeit immer mehr Gehör.

Die zwei Musikvideos zu "Morbid Jealousy" und "On The Floor" erzielten innerhalb kürzester Zeit große Erfolge im Internet und verhalfen den Socks rasch zu Bekanntheit, was die Musikszene im Ruhrpott angeht.

Für 2014 sind bereits viele weitere Auftritte geplant.
Auch eine Albumproduktion befindet sich auf der Agenda der fünf Ruhrpott-Rocker.
Kein Zweifel. Die Socks Of The Day Before starten momentan durch und man kann gespannt sein, was 2014 für die Socks bereithält.

Dividing Disasters - Genre: Rock/Hardrock/Melodic Metal
Dividing Disasters entstand aus einer band der Bergischen Musikschule, die zunächst coverte und durch viele Umbesetzungen geprägt war.
Mitte 2013 entstand die jetzige Besetzung und Benennung der Band, die ihre Musik und Texte selbst komponiertund schreibt und im ganz eigenen Stil hält.
Besetzung: Anna (Vocals)
Leon (Piano/Backgroundvocals No. 1)
Passi (Guitar/Backgroundvocals No. 2)
Lukas (Drums)
Gisel (Bass)

 

VVK: 5€ AK: 7€

AK 7 € / VVK 5 €