*|veranstaltung | kunst literatur musik stadtgeschichte | Lesung

Ciao Fritz - und bis bald!

Geburtstagskränzchen mit Lesung, Ausstellung und Musik

Unter Corona litten viele Feiern in diesem Jahr. Auch Jubilar Friedrich Engels konnte wir zu seinem 200 Lebensjahr nicht so richtig hochleben lassen. Gratulieren wollen wir ihm daher ein weiteres Mal mit „Tschö Fritz und bis bald“ einem Geburtstagskränzchen mit Lesung, Ausstellung und Musik.

Im Mittelpunkt steht die Lesung der Gewinner*innen unseres Engels-Essay-Wettbewerbs, die ihre teils recht außergewöhnlichen Betrachtungen gerne mit dem Publikum teilen. Ausgeschrieben haben den Wettbewerb die börse und das Literaturbüro NRW mit Unterstützung der Zeitschrift Karussell.
Alle eingesandten Texte stehen auf unserer Webseite unter www.dieboerse-wtal.de/engelsessay/.

Passend dazu wird es eine "Comic-Lesung" zum Buch »Engels – Unternehmer und Revolutionär« (www.edition52.de/produkt/engels-revolutionaer-und-unternehmer) geben.

Und dann zeigen wir Kunst. Bereits zugesagt haben Bildhauer Eckehard Lowisch mit seinen Skulpturen eines kindlichen Engels ohne den markanten Bart, Andreas M. Wiese und sein offizielles Engels-Portrait, die ironische Engels-Serie von Bildnagel (zur Zeit im Cafe Ada zu sehen) und Christian von Grumbkow mit seinen Engelsportraits. Olaf Reitz zeigt seine Lesung des "Kommunistischen Manifests" als Videoinstalation. Zu sehen sind weiterhin Szenenfotos unserer viel beachteten Theatereigenproduktion des jungen börsenensembles „Vom billigem Stoff – Engels vs. Primark". Auch die Künstler der Oberbarmer Oase wollen gratulieren.

Ein Ständchen mit Arbeiter- und Revolutionsliedern singen die Engels-Chöre, die am Tag zuvor an historischen Orten in Wuppertal aufgetreten sind. Amelie Kollek, eine der Gewinnerinen des Engels Bandfestivals, wird uns mit einem DJ-Set beglücken.

Natürlich gibt es auch lecker Kaffee, Bergische Waffeln und Gespräche im gepflegten Abstand über Wuppertal,  den 200-Jährigen und sein Schaffen.

Zeitplan:

15.00 Uhr - Eröffnung der Ausstellung

17.00 Uhr - Lesung

ca. 19.00 Uhr - DJ Set

So | 29·11 | 15:00 Uhr

Raum:
Blauer Saal
Eintritt:
AK 8 € / VVK 7 €
ERM 5 € / VVK 4 €

*|Weitersagen!

Mit freundlicher Unterstützung von:

und der Stadt Wuppertal.
powered by webEdition CMS